Willkommen auf der Homepage des Tierschutzvereins APRAM Teneriffa (ESP) & Nebenstelle Bergstrasse (D) Gerne beantworten wir Ihre Fragen persönlich!

Einen neuen Eintrag für das Gästebuch schreiben

 
 
 
 
 
 
 
 
 
Mit * gekennzeichnete Felder sind erforderlich.
Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Es ist möglich, dass dein Eintrag im Gästebuch erst sichtbar ist, nachdem wir ihn überprüft haben.
Wir behalten uns vor, Einträge zu bearbeiten, zu löschen oder nicht zu veröffentlichen.
35 Einträge
Gretel Heinrich aus Pfungstadt schrieb am 14. Juni 2019 um 14:20:
Leider muss ich berichten das mein kleiner Charly .....ehemals Gordon...am Dienstag in den Hunde Himmel gegangen ist. Er war leider sehr krank hatte nichts mehr gefressen und ist immer schwächer geworden. Ich musste ihn erlösen. Mache gut mein kleiner😞
Administrator-Antwort von: Fredi Buehrer
Hallo Frau Heinrich, es tut uns sehr leid zu hören, das Charly über die Regenbogenbrücke gehen musste. Wir sind im Gedanken bei Ihnen und Charly. Er hatte es die Jahre bestimmt sehr gut bei Ihnen. Traurige Grüße vom ganzen Team APRAM 😢
Fam. Leidig schrieb am 24. März 2019 um 20:33:
Gästebucheintrag am 14.08.2018 von Familie Leidig Liebe Frau Karner, Ich denke es ist nochmal an der Zeit etwas von unserem Pepino zu berichten. Er ist nun schon bald 2 Jahre bei uns. In dieser Zeit haben wir so vieles zusammen gelernt. Was mich besonders freut ist das wir es geschafft haben, dass Pepino prima am Fahrrad mitläuft. Er hat sehr großen Spaß daran und er kann hier so richtig Gas geben. Wir mussten es natürlich lange üben (rechts, links, stop etc.) bis es für alle gefahrlos klappte. Aber nun gehört dies zu unserem täglichen Abenteuer. Es ist so toll zu sehen wie sehr er sich bei uns wohl fühlt und nach seinem Spaziergang seine Runden auf der Wiese dreht. Lebensfreude pur!! Vielen lieben Dank nochmal für diesen tollen Hund und all Ihre Mühe! Es grüßt Sie ganz herzlich aus dem Westerwald, Fam. Leidig und ganz besonders Pepino!
Familie von Ruby schrieb am 24. März 2019 um 20:33:
Gästebucheintrag am 20.04.2018 von Familie von Ruby Liebe Susanne, jetzt kennen wir uns schon so lange, und ich habe noch nie richtig DANKE gesagt...Dicker schleck! Danke, dass Du mich nach so langer Zeit im Tierheim nach Deutschland gebracht hast, dass Du mir eine Chance gegeben hast, Danke, dass Du Menschen für mich gefunden hast, die mich lieben und mir ein richtiges Zuhause gegeben haben. DU hast es möglich gemacht, dass ich ein richtig gutes Hundeleben habe! Ich habe es gut mit meiner Pfotenfreundin, die mir viel Ruhe und Sicherheit gibt. Ich habe viel Freiheit und fühle mich gleichzeitig geborgen. Und ich bin schon ganz schön rumgekommen in der Welt: Ungarn, Kroatien, Italien, Österreich, Deutschland, Frankreich, Spanien.... Ich versuche auch immer gaaaaanz brav zu sein. Ok, der ein oder andere Jagdausflug....ich weiß. Ist aber immer gut gegangen. Sogar in Italien im Schnee und im Dunkeln habe ich mein Rudel nach 1 Stunde wiedergefunden. Will ja eigentlich gar nicht weglaufen - ist aber der Hammer durch den Wald zu rasen, als gäbe es kein Morgen mehr 😉 Ich laufe ohne Leine an der Straße und im Feld. Da bin ich sehr stolz drauf. Ich kann apportieren, Beutelchen suchen, Slalom laufen, Pfote geben, mich im Kreis drehen und soviel mehr. Aber am allerbesten kann ich kuscheln. Kuschel-Weltmeisterin bin ich geworden. Deshalb darf ich jetzt auch im Urlaub manchmal mit im Bett schlafen. Ist aber streng geheim! Als kleines Geschenk für Dich haben meine Frauchen dir ein paar Bilder von mir ausgesucht. Schön, dass es Dich gibt meine "Retterin" - und schön, dass Du so vielen von uns ein gutes Zuhause suchst!
Michaela schrieb am 24. März 2019 um 20:32:
Gästebucheintrag am 08.12.2017 von Michaela Hallo Susanne! Dorothy (Vera) wollte dir einen feinen Nikolaustag wünschen Ihr geht es Bestens. Sie ist stubenrein, hat zwei Kilo zugenommen, mit den Kids plus Katze läuft auch alles rund und ansonsten ist sie einfach nur perfekt. Ich wünsche dir (&dem restlichen Team) eine feine und besinnliche Vorweihnachtszeit und falls wir uns nicht mehr lesen sollten, natürlich auch einen guten Rutsch. Ich danke dir, Sabine und Teresa nochmal für alles. Gerade ohne dich, hätten wir unsere kleine & fabelhafte Dorothy nicht. Herzlichst, Michaela
Ulrike Lahme schrieb am 24. März 2019 um 20:32:
Gästebucheintrag am 17.01.2017 von Ulrike Lahme Hallo liebes Team, falls ihr wissen möchte wie es Amanda (ehemals Anny) geht, schaut doch einfach mal auf ihre Facebookseite. Sie macht so feine Fortschritte. Viele Grüße von Ulli Lahme mit Amanda, Fia und Lio
Elke Urban schrieb am 24. März 2019 um 20:31:
Gästebucheintrag am 07.01.2017 von Elke Urban E-Mail von Elke Urban Liebes Apram Team , ich habe gestern etwas vergessen und möchte es gleich nachholen. Ich wünsche allen ein gesundes und glückliches 2017 und all meinen Hundekumpels ein gutes zu Hause wie ich es gefunden habe. Liebe Grüsse eure Suse
Elke Urban schrieb am 24. März 2019 um 20:31:
Gästebucheintrag am 07.01.2017 von Elke Urban Liebes Apram Team, ich bin es eure Suse und ich möchte mich mal wieder melden und euch sagen,dass es mir super gut geht.Mein Kumpel Jacko hat mich schon viel gelehrt und wenn ich ihm zu wild bin ,weißt er mich schon mal in die Schranken.Seit kurzer Zeit darf ich auch mit in den Wald zum joggen und das macht mir riesen Spass.Meine Angst gegenüber fremden Menschen und Hunden baue ich langsam ab.Meine Familie hat mich in ihr Herz geschlossen und ich genieße in vollen Zügen mein neues schönes Leben. Habt vielen Dank für alles Eure SuseD
Elisa schrieb am 24. März 2019 um 20:30:
Gästebucheintrag am 02.01.2017 von Elisa Liebes APRAM-Team, Jetzt bin ich schon vier Monate in meinem neuen Zuhause, und möchte euch ein riesiges Dankeschön schicken. Hier habe ich meine eigenen Menschen und ein gemütliches Zuhause, außerdem ist das Wetter viel besser, so schön kalt. Jetzt weiß ich endlich, wofür ich dieses dicke Fell habe 🙂 Außerdem gibt es hier einen schönen Wald mit einem Bach wo ich frei laufen darf. Schwimmen mag ich zwar nicht, aber man kann prima drüber springen und wild drumrum rennen und Frauchen nass spritzen. Frauchen sagt immer, es wird kalt und wir müssen langsam nachhause, das kann ich überhaupt nicht verstehen. Von mir aus könnten wir den ganzen Tag draußen bleiben, mit Streichelpausen und genug Leckerli, selbstverständlich. Dieses weiße Zeug allerdings, das sehe ich heute zum ersten Mal, aber ich glaube es ist eigentlich ganz lustig zum rennen und reinbeißen. Ich laufe schon ganz prima ohne Leine, na klar bleibe ich in der Nähe - es gibt ja immer Streicheleinheiten wenn Frauchen mich ruft. Eigentlich muss man mich die ganze Zeit streicheln, schaut mal so ein schönes Fell habe ich und bin soo lieb. Zum Glück kommen wir beim Spazieren gehen oft am Spielplatz vorbei, da dürfen mich manchmal die Kinder streicheln. Das genieße ich ganz besonders. Aber auch über meine Hunde-Freunde aus der Nachbarschaft freue ich mich immer und wir treffen uns öfter zum Spielen im Park. Wenn meine Menschen keine Zeit haben, döse ich eben einfach so lange auf Frauchens Platz auf der Couch. So jetzt muss ich aber los, Frauchen hat Futter vorbereitet, da darf ich nicht zu spät kommen! Viele Grüße Eure Sisa (früher Krissi) Sisa ist einfach ein Schatz, ganz herzlichen Dank für die Vermittlung. Sie hat einen ganz tollen Charakter, immer so freundlich, entspannt und positiv. Sie versteht sich wirklich mit allen Hunden ohne Ausnahme, und bleibt immer schön in der nähe, hört auch schon gut - das macht den Spaziergang sehr angenehm. Sie ist sehr kuschelbedürftig aber bleibt auch ganz brav auf ihrem Platz und auch mal alleine, aber das muss sie selten. Auch sonst gibt es keine Probleme und eigentlich nur Gutes zu berichten. Wir haben sie sehr sehr lieb gewonnen und es kommt uns so vor als ob sie schon viele Jahre bei uns ist. Herzliche Grüße Elisa
Familie L. aus dem Westerwald schrieb am 24. März 2019 um 20:29:
Gästebucheintrag am 04.10.2016 von Familie L. aus dem Westerwald Wir haben lange nach einem seriösen Tierschutz gesucht. Nun haben wir einen gefunden! Ich habe auf meine Fragen im Vorfeld sofort eine Antwort bekommen und Frau Karner hat es ermöglicht, dass wir den passenden Hund gefunden haben. Wirklich super. Sie stand und steht immer für Fragen zur Verfügung (und davon hatte ich viele, da ich schon mal schlechte Erfahrung mit einem Tierschutzverein gemacht habe). Rundum zu empfehlen!! Wir werden weiter Bericht erstatten wie es unserem neuen Familienmitglied ergehen wird 🙂 Herzlichen Dank für die Mühe!!!!
Chevy , Elke und Alex!! schrieb am 24. März 2019 um 20:28:
Gästebucheintrag am 04.10.2016 Hallihallo, wir möchten Euch gerne darüber informieren, dass Suse sich jetzt nach 3 Wöchiger Einlebungszeit mehr wie hervorragend entwickelt, mit unserem 1.Hund Jacko beginnt eine tolle Freundschaft, mit unserer Katze Chevy versteht sie sich absolut toll. Suse ist super gelehrig Sitz und Platz funktioniert schon sehr gut! Den Rest bekommen wir auch noch hin!! Nochmal herzlichen Dank für die unkomplizierte Vermittlung und diesen wirklich süßen und tollen Hund!! Jacko, Chevy , Elke und Alex!! Ach ja!! Vielen lieben Dank von SUSE soll ich Euch ausrichten !!!!
Sebastian späth,Melanie Schatz und Nero schrieb am 24. März 2019 um 20:27:
Gästebucheintrag am 03.08.2016 von Melanie und Sebastian mit Nero Hallo Susanne. Wir wollten mal kurze zwischen Bilanz geben. Nero ist ein unglaublich toller Hund. Er ist sehr aktiv nimmt an jeglichen sportaktivitäten die wir Unternehmen ohne Probleme teil. Er hört mitlerweile sehr gut so das wir mit ihm ohne Leine spazieren gehen können. Andere menschen/Hunden denen wir begegnen begegnet er mit sehr viel Freude da ist er kaum zu bremsen 😊 mitlerweile geht er sogar schwimmen und liebt das Wasser. Wenn er einen See sieht ist er erst mal drin und schwimmt ein paar Runden bevor er bereit ist irgend etwas anderes zu tun 😊 wir haben den Eindruck er entwickelt sich prächtig und etwickelt so langsam seinen echten Charakter. Sein jagttrieb ist sehr ausgeprägt und dem muss er ausleben. Er gräbt Löcher in Felder rast Hasen und Vögeln hinterher, reist aber nichts deswegen lassen wir ihn dann als auch gern mal einfach jagen 😁lässt sich aber auch durch ein Aus davon abhalten. Jedenfalls ist Nero ein echter Volltreffer und wir lieben ihn von ganzen Herzen. Würden ihn für nichts dieser Welt eintauschen. Wir wollten dir nochmal recht herzlich danken dafür das du ihn zu uns gebracht hast. Vielen lieben dank und schönen Abend. Liebe Grüße Sebastian späth,Melanie Schatz und Nero (ehemaliger Tino)
Heike schrieb am 24. März 2019 um 20:27:
Gästebucheintrag am 20.12.2015 von Heike B. Hallo Susanne. Nachdem jetzt fast 5 Monate vergangen sind seitdem Balou bei uns ist wollte ich mich mal wieder melden. Uns geht es richtig gut und ich würde sagen Balou (ehemals Peppi) hat sich auch sehr gut eingelebt. Das mit dem auf uns hören funktioniert mal besser mal schlechter aber im Großen und Ganzen sind wir sehr zufrieden. Ich möchte ihn definitiv nicht mehr missen. Er hat unglaublich viel Harmonie in unsere Familie gebracht. Er ist nach wie vor noch sehr ängstlich aber ich denke mit ein wenig Geduld wird auch das noch werden. Anbei noch ein paar aktuelle Fotos die wir gestern gemacht haben gerne auch für die Internetseite. Liebe Grüße aus Niedernberg Heike
Fam. Wild schrieb am 24. März 2019 um 20:26:
Gästebucheintrag am 09.12.2015 von Familie Wild Hallo Frau Karner, Unser Fabio hat sich gut im Schwabenland eingewöhnt und ist nach 2 Tagen schon stubenrein. Er hat allerhand Flausen im Kopf und ist ein absolut verschmuster Junghund. Wir freuen uns jeden Tag über ihn. Viele Grüße Fam. Wild
Familie Schuch schrieb am 24. März 2019 um 20:26:
Guten Abend Frau Karner, liebe Grüße von Familie Schuch und Liebling Nemo, schicke kurz ein paar Bilder vom Sommerurlaub an der Ostsee und im Schwarzwald. Inzwischen haben wir uns sehr gut kennengelernt, er fordert uns täglich aufs neue, aber mit soo viel Spaß und sie können sicher sein, wir sind so froh, ihn bei uns zu haben und er hört fast schon aufs Wort , die Schleppleine ist schon Geschichte. Machen sie weiter so Frau Karner, es lohnt sich mit jedem Tag und jedem Hund, schönes WE wünscht Familie Schuch
Constance schrieb am 24. März 2019 um 20:25:
Gästebucheintrag am 31.08.2015 von Constance Liebe Grüße von Jakob aus Bingen! Es geht uns alle richtig guuuuut! Jakob hat sich gut angepasst an die Familie. Ängstlich ist er draußen noch, aber Müllmann und Rolladen geht jetzt gut...er liebt Ballspiele und für Leckerli tut er ALLES! Er ist sehr schlau und kennt das Hunde ABC von vorne nach hinten und von hinten nach vorne! Stubenrein ist er..schon lange! Er wiegt 19 kilo und ist 60 hoch! Es ist ein "Schmuzekater " und putzt sich wie eine Katze...Geschirr anziehen ist nicht so sein Ding...aber Brötchen mit etwas Leberwurst schon! Liebe Grüße, Constance
Claudia Billet u. Erhard Stubenrauch schrieb am 24. März 2019 um 20:25:
Gästebucheintrag am 06.02.2015 von Claudia Billet E-Mail von Claudia Billet Hallo liebes APRAM-Team, Deutschland und Teneriffa, mit großer Freude haben wir als ehemalige Flugpaten von Bodo gelesen, dass der Kleine nun sein eigenes Körbchen gefunden hat. Viele Grüsse an die ältere Dame, die er nun auf Trab hält. Nach einem turbulenten Rückflug mit der kleinen Fellnase in der Kabine fiel der Abschied von ihm nicht ganz leicht. Auch unserem zweiten Gast auf dem Rückflug, Mochi, wünschen wir eine baldige Weitervermittlung an liebe Menschen, für seine letzten Jahre. In diesem Sinne, viele Grüße an alle!! Claudia Billet u. Erhard Stubenrauch
Annette Hoffmann Frank Hedelt schrieb am 24. März 2019 um 20:24:
Gästebucheintrag am 06.02.2015 von Post von Jasper, ehemals Herr Schmitt Liebe Frau Karner, nach wie vor haben wir sehr viel Spaß mit Jasper, er lernt sehr viel und hört manchmal schon auf uns. Wir sind viel unterwegs, bei Wind und Wetter. Heute gehen wir zum Tierarzt wegen der Prophylaxe gegen die Herzwürmer. Wir gehen auch auf den Hundeplatz wo er im Freilauf mit den anderen Hunden spielen kann. Er ist sehr souverän, auch mit ganz kleinen Hunden spielt er sehr lieb. Kaninchen sind sein großes Ding, er scheint sehr viel Jagdtrieb zu haben, aber daran müssen wir noch arbeiten. Alleine bleiben ist auch noch so eine kleine Sache die wir gemeinsam lernen müssen, aber er macht es uns leicht. Demnächst schicken wir Ihnen ein paar Fotos. Alles Liebe Annette Hoffmann Frank Hedelt
Brigitte und Roland Dengler schrieb am 24. März 2019 um 20:24:
Gästebucheintrag am 15.01.2015 von Brigitte und Roland Dengler Hallo nach Heppenheim und Tacaronte Wir haben Ende Dezember 2014 Herr Schmitt als Flugpaten von Teneriffa nach Stuttgart mitgebracht, wo er schon von Euch erwartet wurde. Trotz Flugverspätung und üblen Wetterverhältnissen. Wir sind total happy, dass wir nun auf Eurer Homepage gesehen haben, dass Schmitti, der ja jetzt Jasper heisst einen tollen Platz gefunden hat. Wir wünschen ihm mit dem neuen Namen auch ein wunderbares neues Hundeleben. Falls es sich mal wieder ergeben sollte, dass wir einen Urlaub auf Teneriffa verbringen, werden wir uns wieder als Flugpaten melden.
Christiane, Steffen und Kaya schrieb am 24. März 2019 um 20:23:
Gästebucheintrag am 24.12.2014 von Christiane, Steffen und Kaya (ehemals Katja) Liebe Susanne, wir wünschen Dir und dem gesamten Apram-Team ein fröhliches Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr 2015. Liebe Grüße Christiane, Steffen und unsere Zuckerfee Kaya
Anna schrieb am 24. März 2019 um 20:22:
Gästebucheintrag am 10.11.2014 von anna Hallo Sabine seid 7 November ist der Mats bei uns er ist der tollste Hund der Welt hat sich sehr gut bei uns eingelebt die Kinder sind voll begeistert von ihm er bringt uns zum lachen und mit ihm gassi zu gehen macht ihm ganz viel Freude. Lg anna
Menü schließen