Ivo ist wieder bei uns

Ivo haben wir vor 6 Jahren an ein junges Pärchen vermittelt. Deren Familie hat sich in der zwischenzeit vergrößert, und sie sind jetzt leider in soziale und finanzielle Nöte gekommen. Daher haben sie uns gebeten den kleinen Ivo zurückzunehmen, was wir natürlich auch taten.  Bei der Abholung viel gleich auf, dass der hübsche Rüde viel zu dünn ist und er sehr unangenehm aus dem Mund roch. Sein Gebiss war in einem katastrophalen Zustand. Bevor wir ihn wieder vermitteln können, müssen wir ihn erst aufpäppeln und tierärztlich versorgen lassen: Krallen schneiden, impfen, entwurmen und die Zähne sanieren lassen. Das sind mal  wieder  unvorhergesehene Ausgaben die auf uns zu kommen, aber die Gesundheit von Ivo ist uns wichtig. Vielleicht finden wir Hundefreunde, die uns dabei finanziell unterstützen!?